Registrierung Kontakte

News

Hinweis für Pressevertreter:
Anfragen zum Thema Breitbandausbau in Bayern sowie zum bayerischen Hochgeschwindigkeitsförderprogramm können Pressevertreter direkt an das Referat für Öffentlichkeitsarbeit im Bayerischen Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat stellen. Hier finden Sie die Kontaktdaten.

07.12.2015 - Schnelles Internet kommt nach Reit im Winkl

Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. „Breitband ist Zukunft. Nur wo Breitband vorhanden ist, werden Arbeitsplätze entstehen und erhalten. Die Gemeinde Reit im Winkl ist auf dem besten Weg zur digitalen Autobahn“, stellte Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Übergabe des Förderbescheids für den Breitbandausbau in Höhe von 345.983 Euro an den Bürgermeister der Gemeinde Reit im Winkl, Josef Heigenhauser, am Montag (7.12.) fest. In Reit im Winkl wird das Almgebiet und bekannte Skigebiet Winklmoos-Steinplatte erstmals mit Glasfaser erschlossen.

mehr


01.12.2015 - Söder übergibt 5,5 Millionen Euro für schnelles Internet: 16 Kommunen aus Schwaben erhielten Förderbescheide

„Breitband ist Zukunft. Nur wo Breitband vorhanden ist, werden Arbeitsplätze entstehen und erhalten. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 16 Gemeinden aus Schwaben erhalten insgesamt über 5,5 Millionen Euro Förderung. Sie sind auf dem besten Weg zur digitalen Autobahn“, freut sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder, der am Dienstag (1.12.) die Förderbescheide für den Breitbandausbau in München übergab.

mehr


01.12.2015 - Söder übergibt 7,9 Millionen Euro für schnelles Internet: 25 Kommunen aus Oberbayern erhielten Förderbescheide

„Breitband ist Zukunft. Nur wo Breitband vorhanden ist, werden Arbeitsplätze entstehen und erhalten. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 25 Gemeinden aus Oberbayern erhalten insgesamt über 7,9 Millionen Euro Förderung. Sie sind auf dem besten Weg zur digitalen Autobahn“, freut sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder, der am Dienstag (1.12.) die Förderbescheide für den Breitbandausbau in München übergab.

mehr


01.12.2015 - Söder übergibt 19,8 Millionen Euro für schnelles Internet: 52 Kommunen aus Niederbayern erhielten Förderbescheide

„Breitband ist die Infrastruktur der Zukunft. Nur wo Breitband vorhanden ist, werden Arbeitsplätze entstehen und erhalten. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 52 Gemeinden aus Niederbayern erhalten insgesamt über 19,8 Millionen Euro Förderung. Sie sind auf dem besten Weg zur digitalen Autobahn“, freut sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder, der am Dienstag (1.12.) die Förderbescheide für den Breitbandausbau in München übergab.

mehr


23.11.2015 - Schnelles Internet für den Markt Hohenfels

„Die Marktgemeinde setzt ein starkes Signal für eine digitale Zukunft gerade im ländlichen Raum. Die digitale Infrastruktur ist wichtiger Standortfaktor und wesentlicher Beitrag für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern. Daher erhält jede Gemeinde in Bayern bis 2018 eine Auffahrt auf die Datenautobahn. Der Markt Hohenfels engagiert sich vorbildlich beim Ausbau von schnellem Internet“, freute sich Finanz- und Heimatstaatssekretär Albert Füracker bei der Übergabe des Förderbescheids für den Breitbandausbau in Höhe von 636.546 Euro an den 1. Bürgermeister Bernhard Graf am Montag (23.11.) im Markt Hohenfels, Landkreis Neumarkt i.d. Oberpfalz.

mehr


19.11.2015 - Schnelles Internet in Neuburg a.d. Donau

„Breitband ist Zukunft – die Stadt Neuburg hat dies erkannt und beispielhaft schnell gehandelt. Die digitale Infrastruktur ist wichtiger Standortfaktor und wesentlicher Beitrag für gleichwertige Lebensverhältnisse in ganz Bayern. Daher erhält jede Gemeinde in Bayern bis 2018 eine Auffahrt auf die Datenautobahn. Ab sofort surfen mehr als 220 weitere Haushalte mit High-Speed“, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder am Donnerstag (19.11.) bei der Freischaltung des Breitbandnetzes für den Ortsteil Rödenhof in Neuburg a.d. Donau. Der Freistaat fördert den Ausbau des Breitbandnetzes mit 76.787 Euro. Söder schaltete gemeinsam mit Oberbürgermeister Dr. Bernhard Gmehling und dem Geschäftsführer der DSLmobil GmbH, Matthias Korber, das Breitbandnetz in Neuburg a.d. Donau frei.

mehr


13.11.2015 - Söder übergibt Förderbescheide - 32 Millionen Euro Fördermittel für Oberfranken

„Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 70 Gemeinden aus Oberfranken erhalten heute insgesamt rund 32 Millionen Euro Förderung“, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Übergabe der Breitband-Förderbescheide in Bayreuth am Freitag (13.11.). Bayernweit engagieren sich bereits rund 92 Prozent (1.888) aller Kommunen im Förderverfahren. Mit den heute übergebenen Bescheiden starten nun schon 621 Kommunen mit einer Gesamtfördersumme von rund 221 Millionen Euro in den Breitbandausbau. „Mehr als ein Viertel aller bayerischen Gemeinden hat bereits einen Förderbescheid erhalten – 28 sogar schon einen zweiten“, fasste Söder zusammen.

mehr


27.10.2015 - Schnelles Internet im Landkreis Augsburg: Breitbandnetz in Altenmünster und Diedorf freigeschaltet - Freistaat fördert mit insgesamt 350.000 Euro

„Breitband ist Zukunft – die Gemeinden Altenmünster und Diedorf haben dies erkannt und schnell gehandelt. Ab sofort surfen 1.400 weitere Haushalte mit High-Speed“, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder bei der Freischaltung der Breitbandnetze in Altenmünster und Diedorf im Landkreis Augsburg. Der Freistaat fördert den Ausbau des Breitbandnetzes in Altenmünster rund 270.000 Euro, in Diedorf mit rund 80.000 Euro. Beide Gemeinden hatten als zwei der ersten Gemeinden in Bayern einen Breitband-Förderbescheid für das neue, deutlich verbesserte Förderprogramm des Freistaats im Juli 2014 aus den Händen des Finanzministers erhalten.

mehr


13.10.2015 - Söder übergibt 103 Förderbescheide

„Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 103 Gemeinden aus Nordbayern erhalten heute insgesamt rund 42 Millionen Euro Förderung“, freute sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder. Gemeinsam mit Staatssekretär Albert Füracker überreichte er in Nürnberg die Breitband-Förderbescheide an Kommunen aus Mittel- und Unterfranken sowie der Oberpfalz. Bayernweit engagieren sich bereits über 91 Prozent (1.874) aller Kommunen im Förderverfahren. Mit den heute übergebenen Bescheiden starten nun schon 554 Kommunen mit einer Gesamtfördersumme von rund 190 Millionen Euro in den Breitbandausbau. „Mehr als ein Viertel aller bayerischen Gemeinden hat bereits einen Förderbescheid erhalten – 29 sogar schon einen zweiten“, fasste Söder zusammen.

mehr


28.09.2015 - Söder übergibt über 7 Millionen Euro für schnelles Internet

„Die digitale Infrastruktur ist ein wesentlicher Beitrag für gleichwertige Lebensverhältnisse in Bayern. Breitband ist Zukunft. Nur wo Breitband vorhanden ist, werden Arbeitsplätze entstehen und erhalten. Der Ausbau von schnellem Internet läuft in Bayern auf Hochtouren. 23 Gemeinden aus Schwaben erhalten insgesamt über 7 Millionen Euro Förderung. Sie sind auf dem besten Weg zur digitalen Autobahn“, freut sich Finanz- und Heimatminister Dr. Markus Söder, der am Montag (28.09.) gemeinsam mit Finanzstaatssekretär Albert Füracker die Förderbescheide für den Breitbandausbau übergab.

mehr


Einträge: 89

1-10 |11-20 |21-30 |31-40 |41-50 |51-60 |61-70 |71-80 |81-89